free site maker

HDCleaner - Hilfedatei  

Komplettreinigung für Ihren Windows-PC

HDCleaner - Komplettreinigung für Ihren Windows-PC 

Ist Ihr Computer zu langsam? Im Laufe der Zeit sammeln sich auf einem PC eine Vielzahl unerwünschter Dateien und Informationen an, die nicht nur Speicherplatz verbrauchen, sondern auch das System verlangsamen und Informationen über das Benutzerverhalten liefern. HDCleaner bereinigt diese Dateien und beschleunigt den Computer in kürzester Zeit. Optimiert für den Einstatz von Solid-state drives (SSD) und Hard disk drives (HDD).

Optimieren Sie die PC-Leistung

Mit über 4000 Reinigungs- und Reparaturfunktionen reduziert HDCleaner die Junk-Dateien auf ein Minimum und macht für Windows mehr Systemressourcen frei, benötigt weniger Speicher und arbeitet fehlerfrei, was zu einer höheren PC-Leistung führt. 

Sie können mit HDCleaner jedes Programm auf Ihrem System hinzufügen, damit dessen Daten bereinigt werden können.

Unterstützt Winapp2.ini.

 Optimiert für den Einstatz von Solid-state drives (SSD) und Hard disk drives (HDD).

HDCleaner unterstützt 3 Bereiningungsmodi:

Einfache Bereinigung - HDCleaner sucht automatisch nach Internetspuren und Junk-Dateien, die sich problemlos löschen lassen. Hierzu sind keine Einstellungen des Benutzers notwendig.

Standard Bereinigung - Diese Option ist für den Standardbenutzer. Der Benutzer bestimmt, welche Plugins gelöscht werden sollen. Nur die gebräuchlichsten Plugins werden angezeigt.

Erweiterte Bereinigung - Der Expertenmodus ist für den versierten Benutzer gemacht. Der Benutzer bestimmt, welche Plugins gelöscht werden sollen. Alle Plugins werden angezeigt.

Schützt Ihre Privatsphäre 

HDCleaner schützt Ihre Privatsphäre durch Löschen des Browserverlaufs und der Browser-Cookies. Unterstützte Browser:Firefox, Microsoft Edge Chromium Browser, Microsoft Edge, Internet Explorer, SeaMonkey, K-Meleon, Waterfox, Pale Moon, Basilisk, IceDragon, Opera, Opera Neon, SRWare Iron, BliskBrowser, CentBrowser, EpicBrowser, Google Chrome, AmigoBrowser, Iridium, 360Browser, ChromiumBrowser, Vivaldi, 7StarBrowser, CoolNovoBrowser, CocCocBrowser, CooWonBrowser, SlimJetBrowser, YandexBrowser, Brave-Browser, FalkonBrowser, Dragon, Safari, Blisk, Torch, SleipnirBrowser, CCleaner... CHROME- und MOZILLA-basierte Browser können hinzugefügt werden. Siehe die Hilfedatei. 

Schnellerer Start

Verhindern Sie, dass unnötige Programme gestartet werden, wenn der Computer hochfährt. Wenn Sie Ihren Computer starten, wird nicht nur Windows geladen. Alle diese automatisch öffnenden Programme verbrauchen Systemspeicher und können die Leistung herabsetzen. Glücklicherweise ist das Verwalten von Startprogrammen mit HDCleaner nicht schwierig.

Deinstallieren Sie Programme, die Sie nicht verwenden, sie verlangsamen nur Ihren Computer. Dadurch wird Speicherplatz frei und Ressourcen gespart. Alle zugehörigen Dateien, Einstellungen und Registrierungseinträge werden ebenfalls entfernt.

Reinigen und optimieren Sie die Registrierung

Die Registrierung enthält alle Informationen zu Ihren PC-Einstellungen, Software und Hardware. Falsche Dateipfade, beschädigte Einträge und andere Arten von Fehlern verlangsamen Ihren Computer. Registry Cleaner sucht und behebt verschiedene Registrierungsprobleme wie ungültige Verknüpfungen, falsche Pfade, beschädigte ActiveX- und COM-Einträge, CLSID-Werte, Explorer-Erweiterungen, BHOs (Browser Helper Objects) und andere Arten von fehlerhaften und veralteten Daten. 

Wenn die Registrierung fehlerhaft ist, kann dies zu Systemfehlern führen und das System wird dadurch unbrauchbar, so dass Sie eine Neuinstallation durchführen müssen. Aus diesem Grund ist es wichtig, immer ein gesichertes Backup der Registry zu haben, damit Sie Ihr System jederzeit wiederherstellen können, falls etwas schief geht. HDCleaner unterstützt Sie beim Sichern und Wiederherstellen der Registrierung.. 

Durchsuchen Sie die Registrierung, finden Sie die gewünschten Registrierungswerte, die den angegebenen Suchkriterien entsprechen, und zeigen Sie sie in einer Liste an. Nachdem Sie die Registrierungswerte gefunden haben, können Sie leicht zum richtigen Wert in RegEdit wechseln, indem Sie auf das gewünschte Registrierungselement doppelklicken. Sie können die gefundenen Registrierungsschlüssel und -werte auch exportieren oder löschen. 

Registry defragmentieren - Analysieren und optimieren Sie die Registrierungsdatenbank.HDCleaner scannt und optimiert die Windows-Registrierung, indem es Fehler, Lücken und freien Speicherplatz entfernt, wodurch die Computergeschwindigkeit verbessert wird.

Doppelte Dateien suchen und entfernen - Suchen und entfernen Sie Dateiduplikate auf Ihrem Computer. Der schnelle Suchalgorithmus findet Duplikate eines beliebigen Dateityps, beispielsweise Text, Bilder, Musik oder Filme.

DirToHTML ist ein Verzeichnis-zu-HTML-Indexkonverter, der eine HTML-Indexdatei aus Verzeichnisstrukturen und Dateien auf Ihrem Computer erstellt. Die Dateiliste kann Unterordner, nur einen einzelnen Ordner oder ganze Laufwerke enthalten.

DiskDoctor prüft die Dateisystem- und Dateisystem-Metadaten eines Volumes auf logische und physische Fehler.

Erstellen und Bearbeiten von Systemwiederherstellungspunkten - Wiederherstellungspunkte werden erstellt, damit Benutzer den vorherigen Systemstatus wieder herstellen können. Jeder Wiederherstellungspunkt enthält die erforderlichen Informationen, um das System im ausgewählten Zustand wiederherzustellen. Wiederherstellungspunkte werden erstellt, bevor Schlüsseländerungen am System vorgenommen werden.

Löschen Sie Dateien und Ordner, überschreiben Sie freien Speicherplatz, löschen Sie komplette Partitionen oder komplette Laufwerke mit Pseudozufallsdaten oder den sicheren Löschalgorithmen US DoD 5220.22-M (8-306. / E), US DoD 5220.22-M (8-306. / E, C and E), Schneier's 7 pass or Gutmann 35 passes.

Mit dem Dateisplitter können Sie eine große Datei in kleine Stücke aufteilen und wieder zusammenfügen.

Verschlüsseln und entschlüsseln Sie Dateien mit dem Advanced Encryption Standard (AES), der auch unter dem ursprünglichen Namen Rijndael-Verschlüsselungsalgorithmus bekannt ist.

Aufspüren und analysieren von Alternativen Datenströmen (Alternate Data Streams, ADS).

Sicheres Löschen von kompletten Festplatten.

Komplette SSD sicher löschen (SECURE ERASE) ohne sie zu zerstören und auf werkseitige Standardeinstellungen zurücksetzen .

Automatisch Arbeitsspeicher optimieren und RAM vergrößern.


Systemanforderungen

Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista and XP. Including both 32-bit and 64-bit versions. 

Verfügbare Sprachen: German, English, Polish, France, Hungary, Chinese simplified, Chinese traditional, Korean, Slovak, Indonesian, Czech, Greek, Romanian, Hindi, Italian, Netherlands, Portuguese , Spanish , Turkish, Japan, Arabic and Russian. 


 •Übersichtsseite

Bereinigungszusammenfassung

Hier finden Sie eine Zusammenfassung aller bisherigen HDCleaner-Aktivitäten.

Geräteleistung und -integrität

Treiber-Probleme führen nicht selten zu Fehlermeldungen, Abstürzen oder Bluescreens in Windows. HDCleaner erkennt diese Probleme und durch Klick auf 'Information' wird dieses Gerät in der Regel durch ein kleines Ausrufezeichen gekennzeichnet.

Systemstart & Shutdown

Zeigt an, wie viele Sekunden der eigene PC für einen Boot oder auch Shutdown benötigt. Mit Klick auf 'Information' werden auch Programme angezeigt, die diesen Systemstartprozess oder Shutdownprozess beeinträchtigten.

Festplattenzustand

HDCleaner prüft Ihre Laufwerke auf Festplattenfehler und behebt diese auf Wunsch. Mit Klick auf 'Information' werden detaillierte Informationen angezeigt.

Installierte Sicherheitssoftware zeigt Ihnen das installierte Antivirenprogramm, AntiSpywareprogramm und installierten Firewall an. Der Zustand der Systemwiederherstellung wird analysiert und kann bei Deaktivierung einfach aktiviert werden.

Sicherheitscenter - HDCleaner überprüft den Status wichtiger Sicherheitsbereiche und zeigt bei Problemen (z.B. nicht aktualisiertes Virenschutzprogramm) eine entsprechende Warnung. Überprüft werden Zustand der Firewall, Automatische Updates, Antivirus, Antispyware,

Interneteinstellungen, Benutzerkontensteuerung (UAC), Windows Security Center Dienst und Alle Bereiche des Windows Security Center. Falls das Sicherheitscenter deaktiviert ist, können Sie es hier einfach aktivieren.

Systeminformationen - Informationen zum RAM-Speicher, CPU, Betriebssystem und Grafikkarte. Detaillierte Informationen duch Klick auf 'Information'


•Bereinigen

Bereinigungsassistent

HDCleaner bietet 3 Bereinigungsmodi an um Ihren PC zu reinigen - Einfache Bereinigung, Standard Bereinigung und Erweiterte Bereinigung.

Einfache Bereinigung - HDCleaner sucht automatisch nach Internetspuren und Junk-Dateien, die sich problemlos löschen lassen. Hierzu sind keine Einstellungen des Benutzers notwendig.

Standard Bereinigung - Diese Option ist für den Standardbenutzer. Der Benutzer bestimmt, welche Plugins gelöscht werden sollen. Nur die gebräuchlichsten Plugins werden angezeigt.

Erweiterte Bereinigung - Der Expertenmodus ist für den versierten Benutzer gemacht. Der Benutzer bestimmt, welche Plugins gelöscht werden sollen. Alle Plugins werden angezeigt.

Unter Cookies verwalten... legen Sie fest, welche Cookies vom Bereinigungsvorgang ausgeschlossen werden sollen.

Einfache Bereinigung

Bestimmen Sie die Browser, von denen Internetspuren, Verlauf und Cookies entfernt werden und bestimmen Sie, ob der Papierkorb geleert wird, ob Temporäre Systemdateien, Temporäre Internet Dateien und Temporäre Anwendungsdaten entfernt werden sollen. Klicken Sie dann auf 'Jetzt bereinigen' um den Bereinigungsvorgang zu starten.

Standard bzw. Erweiterte Bereinigung

Bestimmen in den Einstellungen des Browser Cleaners, System Cleaners, Plugin Cleaners oder Registry Cleaners die zu reinigenden Plugins bzw. Module. Um den Browser Cleaners, System Cleaners, Plugin Cleaners oder Registry Cleaner beim Analyse- bzw. Bereinigungsvorgang einzubeziehen, muss die jeweilige Checkbox aktiviert sein.

Um den Analysevorgang zu starten, klicken Sie auf 'Jetzt analysieren. Um den Reinigungsvorgang zu starten klicken Sie auf 'Bereinige den PC' und folgen Sie den Anweisungen.

Nach der Analyse können Sie unter Details die zu löschenden Objekte auflisten und über die Checkboxen Ergebnisse individuell aus-/abwählen um dann den Reinigungsvorgang zu starten.

Um den Bereinigungsassistent anzeigen, klicken Sie auf 'Bereinigungsassistent anzeigen'.


•Datenvernichtung

Einstellen der Löschoptionen erfolgt im Dialogfeld Optionen

Dateien unwiderruflich löschen

Es werden alle ausgewählten Dateien und Ordner nach internationalen Standards gelöscht, so dass die gelöschten Daten auf dem Datenträger nicht mehr wiederherstellbar sind.

Freien Speicher auf Partition überschreiben

Es werden keine existierenden Dateien oder Daten gelöscht, sondern lediglich die als frei markierten Bereiche auf der Festplatte überschrieben, so dass diese nicht mehr rekonstruierbar sind. Festlegen der Löschmethode unter 'Optionen'.

ALLE Daten auf der Partition überschreiben

Es werden alle Dateien und Daten auf der Partition gelöscht, so dass diese nicht mehr rekonstruierbar sind! Nach dem Löschen müssen Sie die Partition neu formatieren, um Sie benutzen zu können. Festlegen der Löschmethode unter 'Optionen'.

SICHERES LÖSCHEN von Datenträgern (SSD, Festplatte, Stick...)

SICHERES LÖSCHEN löscht alle Daten auf einer SSD und markiert die Zellen als leer. Dadurch wird die SSD auf Werkseinstellungen und auf Spitzenleistung zurückgesetzt, und dies dauert nur einige Sekunden.

Ein Festplattenlöschvorgang löscht alle Daten auf der Festplatte. Dies kann mehrere Stunden dauern. BEACHTEN SIE: Die Daten können nicht mehr wiederhergestellt werden! Nachdem Sie alle Partitionen gelöscht haben, müssen Sie mindestens eine Partition neu erstellen und DANN formatieren.


•System

Uninstaller - Programme entfernen

Der Uninstaller entfernt nicht mehr benötigte Software, Apps und optionale Features von Ihrem Computer und gibt somit zusätzlichen Speicherplatz auf dem Laufwerk frei.

Autostart Programme

Windows Systemstart optimieren. Deaktivieren Sie Programme, die beim Booten oder beim Anmelden des Systems automatisch ausgeführt werden.

Systemwiederherstellung

Bei einer Systemwiederherstellung werden Ihre Systemeinstellungen zu einem früheren Zeitpunkt wiederhergestellt. Ihre Dateien werden dabei weder gelöscht noch geändert.

Browser Helper Objects (BHO)

Browser Helper Objects (BHO) sind Computerprogramme, die die Funktionen des Browsers erweitern. Entfernen oder deaktivieren Sie unbenötigte oder dubiose BHOs.

Systeminformationen

Das Systemdiagnosetool zeigt alle relevanten Systemparameter und Software-Informationen an.

Hardwareinformationen

Das Systemdiagnosetool zeigt alle relevanten Hardware-Informationen an.



•Festplatte

DiskDoctor

DiskDoctor überprüft Ihre Festplatte und behebt alle gefundenen Fehler

Platte defragmentieren

Verbesserung der PC-Leistung durch Defragmentierung und Neuanordnung von Dateien auf der Festplatte.

DiskAnalysis

DiskAnalysis listet die größten Videos, Musikdateien, Bilder und Archivdateien auf, die den meisten Speicherplatz belegen.

Ungültige Linkdateien

Suche nach beschädigten Links, die auf einen falschen Ordner oder Dateinamen verweisen.

Doppelte Dateien

Durchsuchen Sie ganze Festplatten, Speichermedien oder nur einzelne Verzeichnisse nach doppelten Dateien.

Auslagerungsdatei

Die Datei pagefile.sys dient als Speicherreserve, wenn andere Speicherressourcen im Arbeitsspeicher knapp werden.

Unwichtige Dateien von der Festplatte löschen

Mit zunehmender Nutzung häufen sich mehr und mehr unnötige Dateien auf Windows-Systemen.

 Speicherplatz-Manager

 Der Datei- und Speicherplatzmanager zeigt an, wie viel Festplattenplatz Dateien oder ganze Ordner einnehmen.

 


•Tools

Gelöschte Dateien wiederherstellen

E-Mails, Fotos, Videos, PDF-Dokumente und diverse andere gelöschte Dateien wiederherstellen.

DirToHTML

Struktur all Ihrer Daten, Dateien, Ordner und Verzeichnisse übersichtlich als Webseite (.html) anzeigen.

AES - Verschlüsseln von Dateien

Verschlüsseln sie Ihre sensiblen Daten mit der 256-bit AES Verschlüsselung.

Dateisplitter

Splittet große Dateien in mehrere kleine Teile auf, damit diese beispielsweise auf Datenträger mit begrenztem Speicher, etwa CDs oder Disketten, passen.

ADS-Scanner

ADS-Scanner durchsucht NTFS-Laufwerke, um alternative Datenströme zu erkennen. Hierbei handelt es sich um eine NTFS-Technologie, mit der Malware oder andere Anwendungen Dateien und Daten vor dem Explorer und anderen Dateiverwaltungsprogrammen ausblenden können. Die jüngsten Browser-Hijacker benutzten ADS, um ihre Dateien zu verstecken, und nur wenige Anti-Malware-Scanner erkennen dies. Verwenden Sie den ADS-Scanner, um diese Streams zu suchen und zu entfernen.

Dateien umbenennen

Mehrere Dateien auf einmal umbenennen, z.B. beliebige Zeichen entfernen, oder Text ersetzten... 



•Registry

Durchsuchen der Registrierung

Durchsuchen Sie schnell und gezielt die Registrierung unter Verwendung von detaillierten Suchoptionen. Alle Treffer werden übersichtlich in einer Liste anzeigt und können nach Belieben sortiert, gelöscht oder exportiert werden.

Sicherung und Wiederherstellung der Windows-Registry

Die Windows-Registry ist die Grundlage für die gesamte Windows-Konfiguration. Sie ist eine hierarchisch strukturierte Datenbank, die alles enthält, was für den reibungslosen Betrieb Ihres Rechners relevant ist.

Registrierung defragmentieren

Organisiert Ihre Registrierung neu, um Datenbankprobleme zu vermeiden. Dies führt neben einer Einsparung von Speicherplatz auch zu schnelleren Zugriffszeiten und ermöglicht damit insgesamt schnelleres Arbeiten.



•Überwachung

Maximale Leistung durch Live-Tuning und automatische Speicherplatzbereinigung

Mit HDCleaner können Sie die automatische Überwachung und Bereinigung Ihrer Internetbrowser beim Schließen und die automatische Speicherplatzbereinigung Ihres PC einrichten.

Live-Tuner verändert die Prozessprioritäten einzelner Anwendungen, um deren Startvorgang zu beschleunigen.

Autorun-Einträge in Echtzeit überwachen. Falls sich ein Programm in die Autostartroutine einträgt, werden Sie darauf hingewiesen.

Automatische Optimierung des Arbeitsspeichers mit oder ohne Hinweis. (Zeitraum einstellbar unter Optionen)

Die Systemüberwachung bereinigt Ihren PC nach Erreichen eines festgelegten Schwellenwerts (Zeitraum einstellbar unter Optionen)

Browserüberwachung überwacht Ihre Browser und kann beim Beenden des Browsers eine automatische Bereinigung der Browserdateien und -einstellungen durchführen oder Sie fragen, ob Sie eine Bereinigung ausführen möchten.

Wenn Sie die automatische Überwachung aktivieren wird in der Taskleiste wird ein Symbol angezeigt.



•Sicherungscenter

Vor Änderungen an Ihrem System wird auf Wunsch eine Sicherung der gelöschten Elemente angelegt. So können Sie bei Problemen diese problemlos wiederherstellen.

HDCleaner kann bei folgenden Modulen Sicherungen anlegen:

Registry Cleaner, Überflüssige Dateien entfernen, Autorun Manager, Registrierung durchsuchen und PluginCleaner (nur Registrierungseinträge).

Diese Sicherungen können Sie bei Bedarf leicht wieder zurücksetzen.

Bestimmen Sie hierzu die Sicherung, die sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf 'Wiederherstellen', um die komplette Sicherung wiederherzustellen. Klicken Sie auf 'Öffnen', um einzelne Elemente daraus wiederherzustellen oder klicken Sie auf 'Löschen', um die Sicherung in den Papierkorb zu löschen.



•Klonen

Festplatte oder SSD klonen

Dieser Vorgang kopiert den gesamten Inhalt eines Festplattenlaufwerks auf ein anderes Laufwerk, um zwei identische Laufwerke mit derselben Dateistruktur zu erhalten, kopiert also effektiv alle Inhalte von einer Festplatte auf eine andere Festplatte. Mit diesem Vorgang können Sie alle Daten (einschließlich Betriebssystem und installierter Programme) von einem Festplattenlaufwerk auf ein anderes übertragen, ohne Ihre gesamte Software neu installieren und konfigurieren zu müssen.

Bestimmen Sie hierzu den Quelldatenträger und den Zieldatenträger und klicken Sie dann auf 'Start'.

Beachten Sie bitte, dass beim Starten des Klonvorgangs alle Daten auf dem Zieldatenträger gelöscht und nicht wiederhergestellt werden können.



•Optionen

Einstellungen

Legen Sie die Sprache fest.

Verfügbare Sprachen: German, English, Polish, France, Hungary, Chinese simplified, Chinese traditional, Korean, Slovak, Indonesian, Czech, Greek, Romanian, Hindi, Italian, Netherlands, Portuguese , Spanish , Turkish, Japan, Arabic and Russian.

Beim Start zum Dashboard springen - Bestimmen Sie ob HDCleaner mit der Übersichtsseite oder der zuletzt geöffneten Seite öffnet.

Bestimmen Sie, ob Dateien nur aus dem Papierkorb gelöscht werden, die älter als 24 Stunden sind.

Bestimmen Sie, ob Dateien nur aus dem Temp-Ordner gelöscht werden, die älter als 24 Stunden sind.

Bestimmen Sie, ob Dateien nur aus dem SoftwareDistribution-Ordner gelöscht werden, die älter als 10 Tage sind.

Bestimmen Sie, ob HDCleanerautomatisch nach HDCleaner-Updates suchen soll.

Benutzerkontensteuerung Warnung ignorieren (UAC ignorieren) - Aus Sicherheitsgründen blendet vor vielen Systemänderungen und Programmstarts eine Warnmeldung ein, die es zu bestätigen gilt. Diese Abfrage der Benutzerkontensteuerung können Sie für HDCleaner abschalten.

Warnhinweise anzeigen - Bei einigen Plugins gibt es Warnhinweise, die auf die Folgen einer Aktivierung hinweisen. Diese Warnhinweise können Sie auch deaktivieren.

Aktualisierungszeit System bereinigen - Legen Sie die Aktualisierungszeit bei der Überwachung des System bereinigen fest.

Aktualisierungszeit Speicher optimieren - Legen Sie die Aktualisierungszeit bei der Überwachung des Speicher optimieren fest.

Bestimmen Sie, wie HDCleaner bei der Pluginreinigung die Dateien löscht:

-Löschen von Dateien nicht den Papierkorb

-Löschen von Dateien in den Papierkorb

-Dateien werden vernichtet (siehe 'Daten vernichten')

Beim Start von Windows soll HDCleaner

-Keine Aktion ausführen

-Bereinigung starten und HDCleaner beeenden

-Bereinigung starten und HDCleaner im System-Tray minimieren

Bestimmen Sie ob bei der Überwachung

- Große Hinweisfenster im Infobereich anzeigt werden

-Sound für Benachrichtigungen aktiviert werden

-Legen Sie die Hinweiszeit für Meldungen in Sekunden fest

Sicherungscenter:

HDCleaner kann bei folgenden Modulen Sicherungen anlegen:

Registry Cleaner, Überflüssige Dateien entfernen, Autorun Manager, Registrierung durchsuchen und PluginCleaner (nur Registrierungseinträge).

Diese Sicherungen können Sie bei Bedarf leicht wieder zurücksetzen.

Ignorierliste

Bestimmen Sie Dateien, Ordner und Registrierungswerte, die beim Reinigungsvorgang nicht entfernt werden sollen. Platzhalter (z.b. *Software*) sind erlaubt.

Einschließen

Bestimmen Sie weitere Dateien und Ordner, die beim Reinigungsvorgang entfernt werden sollen. Platzhalter (z.b. *Software*) sind erlaubt.

  Kontextmenü

Kontextmenü des Explorers erweitern mit HDCleaner:

-HDCleaner zu Kontextmenu des Explorers hinzufügen

-HDCleaner zum Kontextmenü des Papierkorbs hinzufügen

Dateien vernichten

Falls sie Dateien vernichten, freien Speicher überschreiben, Daten auf der Partition löschen bzw. Laufwerke löschen wollen, so dass die Daten sicher gelöscht werden, können Sie Voreinstellungen wählen.

Pseudorandom Data

US DoD 5220.22-M (8-306. / E)

US DoD 5220.22-M (8-306. / E, C and E)"

Schneier's 7 pass

Gutmann

 Wartung

Reinigung nach einem Zeitplan starten - Zeitplan festlegen:

-Beim Anmelden ausführen,

-Tägliche Ausführung

-Wöchentliche Ausführung

-Monatliche Ausführung

Unter Einstellungen legen Sie fest, welche Browser und Plugins bereinigt werden sollen.

HINWEIS: Damit die Zeitplanung funktioniert, muss der Windows Task Scheduler-Dienst ausgeführt werden,

 Benutzer

Bestimmen Sie, welche Benutzerprofile HDCleaner bereinigen sollen

-Nur den aktuellen Benutzer

-Alle Benutzerprofile

-Ausgewählte Benutzer: Bestimmen Sie einen Benutzer und klciken Sie dann auf 'Benutzer deaktivieren' um das Benutzerprofil vom Bereinigungsvorgang auszuschließen.

Verfügbare Plugins

Auflistung aller von HDCleaner unterstützten Plugins 



•Erweiterte Verwendung

HDCleaner Befehlszeilenparameter:

"C:\Programme\HDCleaner\HDCleaner.exe" /debug

Wenn Sie HDCleaner im Debug-Modus ausführen, wird eine Protokolldatei im Installationsordner mit Informationen zu HDCleaner-Aktivitäten zur Fehlerbehebung erstellt.

Weitere HDCleaner Befehlszeilenparameter:

Parameter Erklärung Beispiel

HDCleaner.exe /S Dies führt eine unbeaufsichtigte Installation von HDCleaner mit Standardoptionen durch. HDCleaner.exe /S

HDCleaner.exe /D = <Pfadname> Damit wird HDCleaner in einem anderen Ordner als dem Standardordner installiert. HDCleaner.exe /D=C:\DirectoryToInstall

Hinweis: Sie können mehrere Parameter verwenden, indem Sie sie in dieselbe Zeile einfügen. Zum Beispiel,

HDCleaner.exe /S /D=C:\DirectoryToInstall

würde HDCleaner unbeaufsichtigt im Ordner C:\DirectoryToInstall installieren.

Informationen zu HDCleaner INI-Dateien:

INI-Dateien müssen im Unicode-Format gespeichert werden.

Doppelte Pluginnamen lassen das Programm abstürzen.

Zusätzliche INI-Dateien müssen sich im Installationsordner der Anwendung befinden (normalerweise C:\Programme\HDCleaner).

Mit Winapp2.ini können Sie Einträge für neue Software hinzufügen, die HDCleaner bereinigen kann.

Bei Winapp1.ini ersetzen alle Anwendungen, die Sie dort aufführen, die Standardanwendungen auf der Registerkarte "Anwendungen".

Bei Winsys1.ini ersetzen alle dort aufgelisteten Einträge die Standardanwendungen auf der Registerkarte Windows.

Bei der ersten Installation der Anwendung sind standardmäßig keine INI-Dateien vorhanden.

LangSecRef gibt die passende Kategorie an:

3091 = Games

3021 = Applications

3022 = Internet

3023 = Multimedia

3024 = Utilities

3025 = Windows

3026 = Firefox

3027 = Opera

3028 = Safari

3029 = Google Chrome

3030 = Thunderbird

3031 = Windows Store

4060 = SRWare Iron

3005 = microsoftedge

3001 = Internet Explorer

3002 = WindowsExplorer

3004 = Advanced

3003 = System

4065 = ChromiumBrowser

4066 = Vivaldi

4067 = CentBrowser

4068 = EpicBrowser

4069 = SlimJetBrowser

4070 = 7StarBrowser

4071 = AmigoBrowser

4072 = CoolNovoBrowser

4073 = CocCocBrowser

4074 = CooWonBrowser

4075 = YandexBrowser

4076 = 360Browser

4077 = KMeleon

4078 = Waterfox

4079 = Iridium

4080 = SeaMonkey

4081 = Pale Moon

Beispiel: LangSecRef = 3003 - Die Anwendung sollte in der Kategorie System aufgeführt sein

Section - Definiert die Kategorie des Eintrags, wenn die Kategorie nicht in LangSecRef aufgeführt ist.

Für Section kann ein beliebiger Wert angegeben werden.

[MyProgram]

Section=MyLogfilesSection

DetectFile=%AppData%\MyProgram

FileKey1=%AppData%\MyProgram|logfile.* - löscht jede Datei mit dem Namen logfile

DetectFile = Datei oder Ordner, um ein Programm anhand einer Datei oder eines Ordners zu erkennen

Detect = Registrierungsschlüssel zum Erkennen eines Programms durch Vorhandensein eines Registrierungsschlüssels

FileKeyX = Gibt die Dateien oder Ordner an, die gelöscht werden sollen

Dateimaskenoptionen:

| - Mit dem Pipe-Symbol können Sie die Dateimaskenoptionen voneinander trennen

*. * - löscht alle Dateien in diesem Ordner. Beispiel:% ProgramFiles%\MyFolder|*. *

RECURSE - löscht Unterordner mit ihrem Inhalt. Beispiel:% ProgramFiles%\MyFolder|*. *|RECURSE

REMOVESELF - wie RECURSE, löscht aber auch den Ordner und seinen gesamten Inhalt. Beispiel:% ProgramFiles%\MyFolder|*. *|RECURSEREMOVESELF (Mein Ordner wird gelöscht)

*.Dateierweiterung; - löscht alle Dateien im Ordner mit der angegebenen Erweiterung. Beispiel: * .txt

Sie können auch bestimmte Dateien bereinigen - Beispiel: myfile.txt

ExcludeKey - Wird verwendet, um eine Datei, ein Verzeichnis oder einen Registrierungspfad von der Bereinigung auszuschließen.

ExcludeKey1=FILE|%WinDir%\System32\|myfile.txt schließt das Löschen von myfile.txt aus.

ExcludeKey2=REG|HKCU\Software\MyRegKey verhindert, dass der Schlüssel MyRegKey aus der Registrierung gelöscht wird.

ExcludeKey3=PATH|%WinDir%\System32\|*.dll schließt das Löschen aller DLL-Dateien aus.

RegKeyX = Gibt die zu bereinigenden Registrierungsschlüssel oder -werte an

Registrierungsschlüssel sind HKCU (HKEY_CURRENT_USER), HKLM (HKEY_LOCAL_MACHINE) ...

Optionen für die Registrierungsmaske:

| - Mit dem Pipe-Symbol können Sie einen bestimmten Wert eines Registrierungsschlüssels bereinigen

Beispiele:

[MyProgram]

LangSecRef=3021

DetectFile=%AppData%\MyProgram

Default=False

FileKey1=%AppData%\MyProgram|logfile.* - löscht jede Datei mit dem Namen logfile

FileKey2=%AppData%\MyProgram\MySubFolder|*.log;*.txt|RECURSE - löscht rekursiv alle Log- und TXT-Dateien

[MyRegistryKey]

LangSecRef=3021

Detect=HKCU\Software\MyRegistryKeyToDelete

Default=False

RegKey1=HKCU\Software\MyRegistryKeyToDelete|valuetoDelete - löscht Registrierungswert valuetoDelete

RegKey2=HKCU\Software\MyRegistryKeyToDelete\RegKeyToDelete - löscht Registrierungsschlüssel RegKeyToDelete

So fügen Sie Chromium-basierte Browser, portable Chromium-basierte Browser, Mozilla-basierte Browser oder ThunderbirdPortable zu HDCleaner hinzu:

Erstellen Sie im Installationsordner eine Ini-Datei mit dem Namen AddedBrowsers.ini im Unicode-Format. Die Einträge müssen folgendes Format haben:

[Name des auf Chromium (oder Mozilla oder ThunderbirdPortable) basierenden Browsers *]

PathExeFile=Dies ist der Exe-Dateiname des Browsers

PathUserDataDefault=Pfad zum Standardordner für Benutzerdaten

Type=CHROME( oder MOZILLA oder THUNDERBIRD)

Beispiele:

[GoogleChromePortable*]

PathExeFile=C:\portable\GoogleChromePortable\App\Chrome-bin\chrome.exe

PathUserDataDefault=C:\portable\GoogleChromePortable\Data\profile

Type=CHROME

 

[IronPortable*]

PathExeFile=C:\portable\IronPortable\App\Iron\Iron.exe

PathUserDataDefault=C:\portable\IronPortable\Data

Type=CHROME

[FirefoxPortable*]

PathUserDataDefault=C:\portable\FirefoxPortable\Data\profile

PathExeFile=C:\portable\FirefoxPortable\App\Firefox64\Firefox.exe

Type=MOZILLA

[K-MeleonPortable*]

PathUserDataDefault=C:\portable\K-MeleonPortable\Data\profile

PathExeFile=C:\portable\K-MeleonPortable\App\K-Meleon\K-Meleon.exe

Type=MOZILLA

[ThunderbirdPortable *]

PathUserDataDefault=E:\Software\ThunderbirdPortable\Data\profile

PathExeFile=E:\Software\ThunderbirdPortable\App\Thunderbird\Thunderbird.exe

Type=THUNDERBIRD



•Cookies

Ein Cookie (deutsch: „Keks“, „Plätzchen“) ist eine kleine Textdatei, die ein Webserver mittels des Browsers auf dem Computer eines Nutzers hinterlegt. Sie enthält Informationen über den Besuch einer Webseite, beispielsweise über die Dauer des Besuches, darüber, welche Seite besucht wurde, oder über Eingaben des Besuchers.

 In Onlineshops werden Cookies für die Erstellung eines virtuellen Einkaufskorbs verwendet, in den der Kunde seine Waren legt. Zwischendurch kann er trotzdem weiter im Shop nach Produkten suchen. In diesen Fällen spart die Verwendung von Cookies Zeit und Kosten. Mithilfe von Cookies ist es aber auch möglich, die Nutzungsgewohnheiten eines Anwenders zu protokollieren und Benutzerprofile zu erstellen.

Wenn Sie die Bereinigung ausführen, löscht HDCleaner standardmäßig alle Cookies für alle Ihre Webbrowser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari, Opera usw.) mit Ausnahme der Cookies in der Spalte 'Cookies behalten', die sich in 'Cookies verwalten...' befindet.

Um bestimmte Cookies auf Ihrem PC zu speichern:

Klicken Sie in 'Bereinigen' auf 'Cookies verwalten...' Markieren Sie die Cookies, die Sie behalten möchten und mit der echten Maustaste klicken Sie dann auf 'Cookie behalten'.